Losung des Monats Juli

Der Engel des HERRN rührte Elia an und sprach: Steh auf und iss! Denn du hast einen weiten Weg vor dir.

1.Kön 19,7

Gottesdienst in Zeiten von Corona

Gottesdienst von zu Hause

Konfirmation

Auf Grund der Corona Kriese wird die Konfirmationen 

vom 03.+10.05.2020 verschoben.

Genauere Infos finden sie hier!

Liebe Gemeinde!

Ich hoffe es geht Ihnen allen einigermaßen gut! Lange haben wir nichts voneinander gehört, da wir uns ja alle streng an die bisherigen Vorschriften gehalten haben: Besuchsverbot, Kontaktverbot, Home-Office, keine Gottesdienste. Immerhin konnte ich Ihnen über unsere Home-Page sonntäglich Gottes Wort weitersagen. Ich hoffe Sie haben dieses Angebot auch gefunden. Damit wird es auch erst einmal weitergehen. Also unsere Home-Page im Internet aufsuchen unter www.evgl-neuenkirchen-wettringen.de und dann unter „Gottesdienst von zu Hause“ den aktuellen Gottesdienst durchlesen oder die Videos anschauen.

Doch sicherlich fragen Sie sich auch, wann es bei uns weitergeht. Dazu kann ich Ihnen noch nichts Konkretes sagen; vielleicht am 10. Mai, vielleicht eine Woche später, vielleicht auch erst zu Pfingsten. Ich persönlich muss sagen, dass ich die strengen Vorschriften noch vier bis sechs Wochen lang nicht geändert hätte. Doch die Politik hat anders entschieden. Und so warten die evangelischen Kirchengemeinden nun auf ein „Handlungspapier“, das die Evangelische Kirche von Deutschland zusammen mit dem Robert-Koch-Institut erarbeiten soll. Vielleicht kommt es ja noch in dieser Woche.

Einige Dinge sind aber für mich schon jetzt klar:

- Gottesdienste werden nur mit einer kleinen Zahl von Besuchern gefeiert werden können, bei uns wohl nur mit maximal 30 Personen,

- dazu sind dann Schutzmaßnahmen nötig, z. B. wie: Handdesinfektion; Mundschutz; gekennzeichnete Wege ohne Begegnungen; 1-2 Meter Abstand; keine Gesangbücher, sondern Texte zum Ablesen an einer Wand (oder auch ganz ohne Gesang) usw.,

- Taufen werden wohl erst einige Wochen später, in kleinen Extra-Gottesdiensten möglich sein,

- Trauungen, die ja gewöhnlich größere Veranstaltungen sind, wahrscheinlich erst im Herbst,

- über unsere Gruppen, Kreise und Chöre kann ich noch gar nichts sagen,

- Konfirmandenunterricht kann erst dann wieder stattfinden, wenn die entsprechenden Jahrgänge auch wieder zur Schule gehen.

Also: viel Unsicherheit – und manchmal kommt es dann noch ganz anders.

Sobald ich aber etwas weiß, teile ich es Ihnen sofort mit.

Nun wünsche ich Ihnen Gottes Segen

und bleiben Sie gesund

Ihr Pfarrer Dietrich Wulf (aus dem Home-Office)