Aktuelle Nachrichten

Gottesdienste

Sonntag, den 06. Dezember 2020

  • 10.00 Uhr: Gottesdienst

          Gnadenkirche Neuenkirchen

          Prediger: Prädikant Jürgen Wittmann

 

 

 

Die Gottesdienste finden unter den geltenden Corona-Vorschriften statt.

 

 

Corona-Vorschriften

Der Gottesdienst findet unter den üblichen Corona-Vorschriften statt:

- Abstandswahrung 1,5-2 m (Partner bzw. Familien können zusammensitzen)

- begrenztes Platzangebot (34 in Wettringen, 42 in Neuenkirchen)

- kein Körperkontakt

- Handdesinfektion am Eingang

- Aufnahme in eine Besucherliste

- Tragen von Masken während des ganzen Gottesdienstes

- kein Gemeindegesang

- nur eine Sammlung am Ausgang (1/3 Diakonie, 2/3 Kollekte)

- Mitglieder des Presbyteriums üben das Hausrecht aus.

Veranstaltungen

Wegen der aktuellen Corona-Lage finden bis auf Weiteres keine Gemeindeveranstaltungen statt.

 

Für den Konfirmanden-Unterricht gelten Sonderregelungen.

 

 

Das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Neuenkirchen Wettringen hat in seiner Sitzung am 4. November 2020 folgende Coronaschutzmaßnahmen beschlossen:


  1. Gottesdienste allgemein


Teilnahmebedingungen

Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln. Es gilt das Abstandsgebot. Körperkontakt und physische Nähe bleiben im Kirchraum untersagt. Ein Mindestabstand von 1,5 bis 2 Meter zum Sitznachbarn ist einzuhalten. Das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes ist erforderlich, diese Masken sind selber mitzubringen. Das Gemeindesingen unterbleibt; ebenso Chorgesang und Bläserchor.

Erkrankten und gefährdeten Besucherinnen und Besuchern wird die Teilnahme nicht empfohlen. Sie werden gebeten, auf mediale Gottesdienste (Internet, Radio, Fernsehen) auszuweichen.


Teilnehmenden-Obergrenze

Die Zahl der Plätze pro Gottesdienst ist, abhängig von der jeweiligen Raumgröße, begrenzt. In der:

1. Gnadenkirche Neuenkirchen, Emsdettener Str. 104, 48485 Neuenkirchen

wird die Teilnehmendenzahl in der Kirche auf 42 Personen begrenzt.

2. Friedenskirche Wettringen, Rothenberger Str. 21, 48493 Wettringen

wird die Teilnehmendenzahl in der Kirche auf 34 Personen begrenzt.


Am Eingang werden individuelle Anwesenheitszettel geführt, in die die Gottesdienstbesucherinnen und -besucher sich selber eintragen. Die Zettel dienen ausschließlich dazu, mögliche Infektionsketten nach verfolgen zu können; sie werden nach einem Monat vernichtet.


  1. besondere Gottesdienste


Bein einigen besonderen Gottesdiensten, die in nächster Zeit anstehen, wird eine Anmeldung in der Woche vorher notwendig sein.

- 22.11.2020, Ewigkeitssonntag: 10.00 Uhr (besonders für die Angehörigen)

- 24.12.2020, Heilig Abend: 15.00 Uhr KIGoDi in Wettringen

- 24.12.2020, Heilig Abend: 15.00 Uhr, 16.30 Uhr, 18.00 Uhr GDé in Neuenkirchen

- 25.12.2020, 1. Weihnachtstag: 10.00 Uhr GD in Wettringen

- 26.12.2020, 2. Weihnachtstag: 10.00 Uhr GD in Neuenkirchen

- 27.12.2020: kein Gottesdienst

- 31.12.2020, Altjahresabend: 17.00 Uhr GD in Wettringen

Zu all diesen Gottesdiensten sind Anmeldungen nötig.


  1. allgemeine Gemeindearbeit


Bis auf Weiters gilt: Die Gemeindegruppen, der Chor und der Bläserkreis entfallen.

Der KU-Elternabend am 18.11.2020 und der KU am 21.11.2020 entfallen.